Xiaomi ernennt AVOW zur Lead-Mediaagentur für EMEA, SEA und LATAM

AVOW & MiAds Firmenlogos

Robert Wildner, Gründer & Geschäftsführer der AVOW GmbH

Robert Wildner, Gründer & Geschäftsführer der AVOW GmbH

AVOW logo

AVOW logo

Dieses neue Kapitel in unserer Allianz hilft uns dabei, Mobile Marketern neue und einzigartige Möglichkeiten anzubieten, um einige der größten Märkte von Xiaomi in diesen 3 Regionen zu erschließen”

— Robert Wildner

BERLIN, GERMANY, October 5, 2022 /EINPresswire.com/ — AVOW, der Spezialist für mobile OEM-Nutzerakquise, hat soeben bekannt gegeben, dass das Unternehmen vom größten Android-Smartphone-Hersteller Xiaomi als offizielle Lead-Mediaagentur für die Regionen EMEA, SEA und LATAM ernannt wurde.

Mit diesem Mandat übernimmt jetzt AVOW die gesamte Media-Vermarktung für Xiaomis Werbeplattform Mi Ads in diesen Regionen und betreut als Hauptansprechpartner die ganzheitliche Umsetzung von Mobile-Kampagnen auf der Plattform, einschließlich des Einkaufs von Werbeinventar, der Einrichtung von Kampagnen, der Ergebnismessung und der Kampagnenoptimierung.

Marken und Agenturen, die die Mi Ads Plattform nutzen möchten, erhalten nun Zugang zu exklusiven Werbeformaten und können über die internationalen Teams von AVOW, die sowohl gemanagte Kampagnen als auch Brand-Awareness-Formate anbieten, neue Zielgruppen innerhalb der vielfältigen Nutzerbasisvon Xiaomi ansprechen.

Mi Ads ist in mehr als 200 Ländern und Regionen und in 70 Sprachen verfügbar und erreicht mehr als 280 Millionen aktive, hochwertige Nutzer auf der ganzen Welt. Die Plattform bietet ein vielseitiges Werbeportal mit eigenen Apps wie Mi Browser, Mi Music, Mi Themes, Mi Video, AppVault und dem offiziellen alternativen App-Store GetApps. Xiaomi ermöglicht es Marketern, über mehrere Targeting-Optionen ihre Zielgruppen genau zu lokalisieren und Xiaomi-Nutzer als Kunden für ihre Marke zu akquirieren.

“Wir freuen uns, mit dieser neuen und spannenden Herausforderung unsere Zusammenarbeit mit Xiaomi zu stärken. Unsere langfristige Partnerschaft basiert auf gegenseitigem Vertrauen und einer gemeinsamen Vision hinsichtlich unseres Beitrags zur Mobile-Werbebranche. Dieses neue Kapitel in unserer Allianz hilft uns dabei, Mobile Marketern neue und einzigartige Möglichkeiten anzubieten, um einige der größten Märkte von Xiaomi in diesen 3 Regionen zu erschließen”, sagt Robert Wildner, CEO und Mitbegründer von AVOW.

Xiaomis Strategie zur Ausweitung ihrer Media-Vermarktung besteht darin, diese Aktivitäten an starke Partner in den einzelnen Regionen auszulagern, die Xiaomi vor Ort repräsentieren. Diese Partnerschaft kommt zu einem günstigen Zeitpunkt, da App-Marketer häufig auf Werbeinventar von Drittanbietern angewiesen sind, die keine oder nur sehr geringe Garantien für Fraud-Erkennung, steigende Kosten und Nutzer-Engagement bieten können. Xiaomis OEM-Werbeplatzierungen ermöglichen es App-Marketern, über markentreue Xiaomi-Kunden in lokalen Märkten zusätzliches Nutzerwachstum zu erzielen.

AVOW hat seinen Hauptsitz in Berlin und konnte bereits aufgrund seiner Reichweite und nachgewiesenen Wachstumserfolgen für seine Kunden eine globale Präsenz mit Niederlassungen in Indien, Indonesien, China, Vietnam, Brasilien, auf den Philippinen und in Russland aufbauen, um seinen großen Kundenstamm in diesen lokalen Märkten zu betreuen.

AVOW ist ein globales Marketingunternehmen für App-Wachstum, das sich auf das Inventar von Mobile OEM spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Marken die einzigartige Möglichkeit, auf ungenutztes Mobile-Werbeinventar in großem Umfang zuzugreifen und ihre Werbeausgaben in alternative Kanäle zu investieren, um so ihr Nutzerwachstum und das Engagement in ihren Apps zu steigern.

Orietta Mendez
AVOW GmbH
[email protected]
Visit us on social media:
Facebook
LinkedIn
Other


The post Xiaomi ernennt AVOW zur Lead-Mediaagentur für EMEA, SEA und LATAM first appeared on Amsterdam Aesthetics.